Verfasst von: Margrit | 23.07.2022

Väter mit sieben Söhnen

Ein-Vater-hatte-sieben-Söhne-
und-weil-er-kein-Brot-hatte-
schlug-er-sie-alle-sieben-
TOT.

UND AB DAS BLATT.

Und nächste Runde.

EinVater-hatte-sieben-Söhne-
und-

Das ist die Auflösung von gestern. Der Robinien-Abrupf-Vers. Der stieg aus der Kindheit in mir auf und dröhnte in meinem Kopf. Brutal und wohl die Schrecken früherer Zeit illustrierend.

So allgemein verbreitet, wie ich dachte, ist er offenbar nicht. Wally kannte ihn nicht – und die kennt sonst immer alles! – und auch Googeln förderte nur eine einzige dazu unvollständige Fundstelle zutage. Dafür andere Väter mit sieben Söhnen.

Hier einer, der mehr Glück hatte.

Vater Abraham, Vater Abraham,
sieben Söhne hatte Vater Abraham.
Und sie aßen nicht
und sie tranken nicht
und sie hatten kein Verdruss.
Rechter Fuß.
Linker Fuß.

Ein echter Ohrwurm.

Oder dieser.

Es war einmal ein Vater, der hatte sieben Söhne. Die sieben Söhne sprachen: „Papa, erzähl uns eine Geschichte.“ Da fing der Vater an: „Es war einmal ein Vater, der hatte sieben Söhne. Die sieben Söhne sprachen: „Papa, erzähl uns eine Geschichte.“ Da fing der Vater an: …

Jaja ich hör schon auf 😊  Schönes Wochenende allerseits.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: