Verfasst von: Margrit | 20.01.2020

Ein Mathematiker namens Pivot

Pivot-Tabellen und Pivot-Charts (Diagramme) in Excel – ein mächtiges Werkzeug zum Auswerten großer Datenmengen nach allen Regeln der Kunst und in alle Richtungen. Die alle Richtungen stecken auch im Namen, Pivot = Dreh- und Angelpunkt.

Einen namensgebenden Mathematiker Pivot konnte ich nicht finden. Wikipedia listet nur einen Journalisten, der so heißt. Der moderiert(e) im französischen Fernsehen Kultursendungen und scheint mir der Erfindung von Pivot-Tabellen unverdächtig.

Der Wikipedia-Eintrag ist auch sonst interessant. Tabellen und Diagramme sind bei weitem nicht das einzige, das sich mit Pivot verbinden läßt, Pivot kommt im Gegenteil weit rum in der Welt:

Und wir in der OW werden am Freitag noch ein bisschen weiter an unseren Temperaturdaten herumpivotisieren!


Responses

  1. Ich kenn das als Pivotelement aus der numerischen Mathematik vom Gaußverfahren zur Berechnung von linearen Gleichungssystemen. Es war eine Ziffer aus der ersten Spalte der Matrix, welche ungleich Null ist.
    Aber mehr kann ich nicht aus dem Ärmel schütteln.
    Ich weiss nur noch, dass das Französisch ist und Drehpunkt heisst und nix mit einem menschlichen Wesen zu tun hat.
    Lg anne

  2. Ach ja und noch eins: das Pivot Element und das Gaussverfahren war mir immer sehr sympatisch, was man nicht von allen mathematischen Begriffen sagen kann…es kam mir immer klein und süß vor.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien