Verfasst von: Margrit | 05.09.2018

Wally (81) will nach Polen

WMDEDGT Was machst du eigentlich den ganzen Tag. Alle Antworten auf diese Frage, die Frau Brüllen an jedem Monatsfünften stellt, findet ihr hier.

Was wir an diesem fünften September machen – den ganzen Tag! – ist Urlaub. Und weil es von Zinnowitz auf Usedom gar nicht weit ist nach Swinemünde in Polen, hat Wally (81) beschlossen: heute will sie nach Polen.

Hier ihr Bericht.

Polen mag ja nicht weit sein, aber wenn man all die interessanten Orte auf dem Weg noch nicht kennt … Erste Station war die Besteigung des Streckelbergs, also ganz dort war nur Margrit, aber der Blick vom „Wald + Meer“ Aussichtspunkt war eigentlich genau so gut. Sagt sie.

Und es war schön, auf der Bank zu sitzen und mit den Leuten zu plaudern.

Mittagessen in Koserow. Gute Klamotten gab es dort, bei einem urigen indischen (?) Verkäufer.

 

Danach haben wir beschlossen durchzufahren, vorbei an den Kaiserbädern und allem. Und so waren wir am Nachmittag irgendwann dort, jenseits der Grenze. Nur kurz, weil … es ist schwierig … Haben Obst gekauft, in diesen 10 Minuten ein Parkknöllchen kassiert (Margrit hat sich schrecklich geärgert wg. „Abzocke“), mühsam das öffentliche WC erreicht und es war geschlossen.

Auf dem Rückweg in Ahlbeck an der Promenade und auf der Seebrücke war es dann sehr lauschig und hat uns gut gefallen. Eine junge polnische Frau in langem Rock und schönen roten Mieder zauberte Riesenseifenblasen, ließ die kleinen Kinder mitmachen. Ein Mädchen mit knallroten Haaren flitzte den Seifenblasen hinterher, so schnell sie nur konnte, kaum war eine entwischt oder zerplatzt, ging es der nächsten hinterher. Wie sonst die Kinder beim Taubenjagen!

Ausserdem gab es Musik, eine Gruppe von Männern mit Instrumenten und Gesang, in der Mitte ein Sänger und Banjospieler im Rollstuhl.

Wir waren erst um acht Uhr zurück im Quartier und rechtschaffen müde.

 

 

 

 


Responses

  1. […] genau einer Woche (so will es das Gesetz) war #WMDEDGT, und ich habe selber gebloggt und ein bisschen rumgelesen. Dabei sehr bestürzt bei der allseits […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien