Verfasst von: Margrit | 31.01.2018

Der tote Vogel

Der tote Vogel, so heißt unsere heutige Feldenkrais Lektion. Klingt nicht so sympathisch? Da hat er sich vielleicht vom Sterbenden Schwan inspirieren lassen. Und auf jeden Fall wird sie besonders gern fotografiert, ist häufig auf Feldenkrais-Büchern oder -Broschüren abgebildet.

Nun, so richtig sympathisch war die Übung uns wirklich nicht.

Mein persönliches Highlight: wir liegen auf dem Rücken, neigen den Kopf nach links, nach rechts. Dann:

Lasst jetzt den Kopf liegen.
Und kommt langsam zum Sitzen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien