Verfasst von: Margrit | 17.09.2017

Finde den Fehler

Finde den Fehler? Es gibt keinen – einfaches Rezept und schmeckt sowas von gut  :~))


Responses

  1. Doch, es gibt einen „Fehler“:
    Unter der Überschrift „Zwetschgenkuchen“ soll man/frau „Pflaumen“ auf den Kuchen legen :).
    Da Zwetschgen weniger Wasser enthalten, eignen sie sich besser für einen Kuchen (habe ich gerade gegoogelt :)).
    Ich backte den Kuchen offensichtlich mit Pflaumen.

    • Und das dann mit Äpfeln!!!

      • Ja, ja, war natürlich auch ein „Fehler“. Frauen sind doch so herrlich kreativ.
        Wieso eigentlich „herr“-lich??? Warum hat „dämlich“ so eine negative Bedeutung??? Aber das ist ein anderes Thema 🙂 .
        Ich war auch kreativ: und backte den Kuchen mit Dinkelvollkornmehl. Leider habe ich keinen Vergleich, aber schlechter ist er dadurch sicher nicht geworden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien