Verfasst von: Margrit | 30.07.2017

Familie Payan hat unerwartet Glück

Endlich mal wieder Kino. Mitten in Erlangen.

Das unerwartete Glück der Familie Payan. 

Eine französische Komödie, das klingt doch schon mal gut. Und das IST gut. Es geht um eine Chaosfamilie aus vier Frauengenerationen, und die Hauptperson und einzige Versorgerin des ganzen Clans ist mit 49 unerwartet (sehr unerwartet, kann man sich denken) schwanger. Das ist die Situation, und sie wird erzählt in einer hinreißenden Mischung aus Witz und Slapstick und dann wieder ernsten anrührenden Momenten, die die Problematik nicht beschönigen.

Bonus: tolle Landschaftsbilder der Alpes Maritimes.

Ein Film zum Anschauen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien