Verfasst von: Margrit | 27.05.2017

FiNuT

Sommersemester 1977. An der Uni Erlangen gärt es, die Studierenden streiken, für die Wiedereinsetzung einer verfaßten Studentenschaft in Bayern und für das Einbeziehen gesellschaftskritischer, ökologischer, frauenbewegter Inhalte in die Studiengänge.

Ich bin neu und im zweiten Semester und mittendrin dabei, sauge alles auf und mische mit. Endlich habe ich angefangen, meine Leute zu finden.

Es erreicht uns die Einladung zweier Ingenieursstudentinnen aus Aachen zu einem „Nationalen Treffen von Frauen in Naturwissenschaften und Technik„. In Aachen, wo ich herkomme! Wenn das kein Wink ist, da fahr ich hin! Und so bin ich mit zwei weiteren Erlangerinnen als „Küken“ dabei bei diesem legendären ersten Treffen. Wir sind über 60 Frauen aus sogenannten Männerberufen, die sich ihre Geschichten erzählen, zum ersten Mal nicht vereinzelt, die sich austauschen über ihre teils haarsträubenden Erfahrungen. Gänsehautgefühl, Bestürzung, Glück.

Zehn Jahre später werde ich selber mit anderen in Erlangen den 13. FiNuT Kongress vorbereiten und eröffnen, jetzt mit 300 Teilnehmerinnen. Denn das Treffen 1977 war der Anfang einer langen Reihe solcher selbstorganisierter Konferenzen und damit einer ganzen Bewegung feministischer Naturwissenschaft und Technik(kritik).

In Erlangen haben wir Jubiläum gefeiert und zurückgeblickt auf ein Jahrzehnt. Heute nun sind wir in Berlin im Deutschen Technikmuseum und feiern 40 Jahre! Unglaublich. Unglaublich auch, was alles entstanden ist in dieser Zeit. Und wir Erlangerinnen feiern zugleich 30jähriges für unser Treffen und für unseren Stammtisch, der daraus entstanden ist und weiter besteht.

Ich bin in den letzten Jahren oder gar Jahrzehnten nicht oft bei FiNuT gewesen, aber heute bin ich es wieder und wie wunderbar: heimatliche Gefühle.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien