Verfasst von: Margrit | 10.05.2017

Winterplanet

Die Kaltmamsell liest (spätnachts und nur am Rande) Le Guin.

Das hat mich elektrisiert.

Left Hand of Darkness / Die linke Hand der Dunkelheit – das steht doch in meinem Bücherregal. Eines der Bücher, die ich vor Urzeiten (30 Jahre?) mit großem Vergnügen und Gewinn gelesen habe und wo ich seitdem darauf warte, genug vom Inhalt vergessen zu haben, um es ein zweites Mal so richtig neu lesen zu können.

Ja, da ist es, mein Exemplar, noch unter dem alten deutschen Titel.

 

Meine Eintragung auf der Titelseite finde ich fast schon historisch wertvoll.

  • 1982, es ist also schon 35 Jahren her.
  • 11. Sept., einfach ein Tag im Jahr 82.
  • Geklauft?! Ich hätte nicht gedacht, dass ich das je getan habe. Und wo?
  • Auch der Anlass, über den ich mich offensichtlich hinwegtrösten musste, war mir überhaupt nicht mehr präsent. So langsam ist es mir wieder eingefallen, aber ich hatte komplett vergessen, dass Ina (immerhin weiß ich noch sehr gut, wer Ina ist ^^) mal vorübergehend in unserer WG wohnte…

Ich habe mich gleich wieder in die Lektüre geschmissen. Vergessen hin oder her. Ich weiß noch sehr viel, aber ist ja auch ein Lieblingsbuch. Und ich bin schon nach den ersten Kapiteln wieder gefangen. Dabei weiß ich, dass dieser Anfang in der Stadt nur das Vorgeplänkel ist, die eigentliche Welt Winterplanet wartet noch auf mich. Macht Riesenspaß.

Auf diesem Planeten gibt es zwei Besonderheiten. Das Klima ist durchgehend extrem kalt, nicht umsonst haben die ersten Besucher ihm diesen Namen verpaßt. Und die Bewohner_innen haben eine ganz andere sexuelle Ausstattung als wir. Sie sind androgyn oder so etwas wie neutral, nicht männlich nicht weiblich. Jedenfalls die meiste Zeit. In gewissen Abständen geraten sie in die sogenannte Kemmer, die sexuell aktive Phase, sie wissen aber nie vorher ob als Frau oder als Mann. Was bedeutet eine solche Physiologie für ein Zusammenleben? Le Guin spielt es durch und jetzt bin ich gespannt, denn so genau weiß ich es – zu meinem Leseglück – doch nicht mehr.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien