Verfasst von: Margrit | 03.04.2017

Seitenzahlen-Seitenzahlen

Heute wieder ein merkwürdiger Word-Befehl.

Seitenzahlen am Seitenanfang, am Seitenende, an den Seitenrändern – alles gebongt. Aber wohin kommen Seitenzahlen-Seitenzahlen? Nun, gewiefte Word-Hasen (Häsinnen) werden es sich denken können: wenn nichts anderes dabei steht, gilt Cursorposition.

Einfügen / Seitenzahl / Seitenzahlen ist deshalb der eigentlich wichtige Befehl, denn er fügt die Seitenzahlen genau da ein, wo man sie haben will. Das kann auch sein und ist üblicherweise innerhalb der Kopf- oder Fußzeile, dann muss der Cursor halt dort stehen.

Die anderen Optionen eignen sich dagegen zwar für Laien, sind aber tückisch:

Einfügen / Seitenzahl / Seitenanfang fügt nämlich nicht nur Seitenzahlen ein, sondern in Wirklichkeit eine Kopfzeile, in die die Seitenzahlen gesetzt werden. Übel dabei: sollte vorher bereits eine Kopfzeile dagewesen sein, wird sie gnadenlos überbrettert.
Einfügen / Seitenzahl / Seitenende genauso mit der Fußzeile.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien