Verfasst von: Margrit | 20.01.2017

Leerzeichen auf der Roten Liste?!

Word / Einfügen / Symbol / Sonderzeichen

word_geschuetztesleerzeichen

Sind Leerzeichen vom Aussterben bedroht? Das würde mich doch sehr wundern 😉 Ich würde eher schätzen, neben „e“ sind sie das häufigst vorkommende Zeichen überhaupt, nicht nur in diesem Text hier.

Warum also müssen sie geschützt werden?
Bessere Frage: wovor müssen sie geschützt werden?
Und die Antwort: vor dem Getrenntwerden von ihren Nachbarzeichen.

Leerzeichen sind ja die Stellen im Text, an denen der automatische Zeilenumbruch zuschlägt. Manchmal will man genau das verhindern, z.B. soll „17 €“ oder „15 km“ zusammenbleiben, nicht die Zahl auf der einen Zeile und die Maßeinheit auf der nächsten. Dafür nimmt man dann bei Programmen, die sowas beherrschen, WORD zum Beispiel, das Binnenleerzeichen oder geschützte Leerzeichen statt des normalen Tastatur-Leerzeichens.

Wie’s geht, siehe oben, auch die (merkenswerte) Tastenkombination.

Hier ein typisches Beispiel, wo einem geschützte Leerzeichen begegnen, auch wenn man sie selber noch nie aktiv verwendet hat, nämlich bei einem aus dem Internet nach WORD kopierten Rezept:

okra_mit_formatzeichen

Blendet man die Formatierungszeichen ein, sieht man so merkwürdige Kuller (ich hab sie mal gelb markiert), das sind die geschützten Leerzeichen. Normale Leerzeichen (rot eingekringelt) haben als Formatierungszeichen nur einen Punkt.

Bei ausgeblendeten Formatierungszeichen (und im Ausdruck!) sieht man sie alle nicht und damit keinen Unterschied. Sie dürfen also ruhig drinbleiben.

okra_ohne_formatzeichen

(Und die Okra waren auch noch einmal zu was gut^^)

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien