Verfasst von: Margrit | 25.09.2016

USA – Black Lives matter

Freitag, 23.09.

Wir sind in Concord und Lexington. Das sind Vorstädte von Boston und nationaler Heiliger Boden für die Amis. Überall in dieser geschichtsträchtigen Gegend steht sozusagen die Wiege der Nation rum.

In Concord / Lexington ist es vielleicht eher eine Art Zeugungsort. Hier spielte im April 1775 der erste Tag des Revolutionskriegs gegen die Briten, die 11 Monate später Boston aufgaben. Am 04.07.1776, vor 240 Jahren, erklärten sich dann 13 Kolonien zu den unabhängigen Vereinigten Staaten von Amerika.  Eine 14. Kolonie erklärte sich übrigens für noch unabhängiger: Vermont. Erst 15 Jahre später traten die den USA bei.

Uns hat in Concord besonders dies gefallen:

image

image

Und dann stellten wir noch fest, dass hier diverse bedeutende Schriftsteller_innen zugange gewesen waren: Nathaniel Hawthorne, der uns schon in Salem begegnet war; Henry David Thoreau mit seinem Leben in den Wäldern; und Louise May Alcott. Wir haben mit einer sehr begeisterten Führerin das Haus besichtigt, in dem ihr Kinderbuchklassiker Little Women spielt, den sie ihrem Leben hier mit Eltern und Schwestern nachempfunden hat. Eine hochinteressante Familie übrigens, alle vier Schwestern künstlerisch begabt und tätig, der Vater Philosoph und ein offensichtlich sehr begabter und fortschrittlicher Pädagoge, die Mutter Sozialfürsorgerin und Kämpferin für die Gleichheit der Menschen: gegen die Sklaverei und für das Frauenwahlrecht.

Ein bildender Tag, wie man sieht.

Wir haben aber auch sehr amerikanisch zu Mittag gegessen. T. sagt: Schade, dass ich meinen unsäglichen Clam Chowder nicht fotografiert habe, bevor ich ihn schaudernd zurückgehen ließ. Der Löffel STAND in der Mehlpampe, brrrr.

In einem anderen Café gab es zum Ausgleich ein prächtiges Nachtischgebilde mit Heidelbeeren, viel Eis und viel Sahne, überhaupt viel wie immer hier. Aber lecker!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien