Verfasst von: Margrit | 17.09.2016

USA – The One and Only Brattleboro

Donnerstag 15.09.

Auf diesen Parkuhren („Nicht alles ist in USA moderner!“) steht es:
Welcome to … the One and Only Brattleboro.

image

Brattleboro ist seit unserem Besuch vor 18 Jahren ein Lieblingsort für uns. Er überraschte uns vollkommen mit seiner Aus-der-Zeit-Gefallenheit, seiner Hippieness, seinem morbiden Charme.

Alles ist immer noch da, wenn auch leicht modernisiert. Die Schallplattenläden („Vinyl only“), junge und alte Menschen in Hippieklamotten, abgekrachte Existenzen, alternative Läden und Graffiti, das Latchis Hotel und der freakige Coffeeshop im Souterrain.

Zum neuen Teil gehört der „Biergarten“ auf der Dachterrasse direkt am Connecticut River:

image

image


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien