Verfasst von: Margrit | 17.12.2015

Herzbaum

Regelmäßig drehe ich meine Blogrunden, besuche meine festen inzwischen vertrauten Stationen, nehme manchmal Abzweigungen und mache Neu- oder Wiederentdeckungen. Aus aktuellem Anlass dachte ich, ich berichte mal von einer dieser Stationen.

Das ist der Herzbaum. Dort berichtet eine Pflegemutter (genauer: Betreiberin einer Sonderpädagogischen Erziehungsstelle) von einem ihrer Pflegekinder. Dieser Luca kam nach schlimmen ersten Lebensmonaten, die er überwiegend in Krankenhäusern und ohne Besuch seiner Eltern verbracht hatte, schwer krank zu ihnen, die ihn aufpäppelten und liebevoll betreuten. Bis er ihnen nach vier Jahren sehr rabiat wieder entzogen wurde. Er wurde in seine Ursprungsfamilie zurückgebracht, die ihn nach kurzer Zeit wieder vernachlässigte und ein zweites Mal allein zurückließ. Trotzdem wird ihnen der Kontakt zu ihm verweigert, die ihn doch liebend gerne wieder aufnehmen oder wenigstens begleiten würden.

Das ist die Kurzfassung. Im Herzbaumblog ist alles ganz genau nachzulesen. Und am letzten Freitag war die Geschichte ausführlich im Magazin der Süddeutschen Zeitung, Fallbeispiel Nr. 6 zum Thema Ausgeliefert / In fremden Händen. Hier ist der Artikel online zu lesen.

Stefanie sagt übrigens, dass sie in der Zusammenarbeit mit den Jugendämtern sonst immer gute Erfahrungen machen. Und auch Traute fand das Jugendamt in dem Fall voll daneben und unbegreiflich. Als ehemalige ASD Mitarbeiterin reagiert sie sonst sehr allergisch auf die Jugendamtsdarstellungen in den Medien, die oft echt tendenziös ausfallen (in Filmen müssen sie zum Beispiel immer die Schreckschrauben geben).

Das Herz ist ein schlagendes Argument.
Wär doch schön, es würde wirken!


Responses

  1. Liebe Margrit, ganz lieben Dank, dass du so ausführlich und sachlich berichtest.
    Stefanie


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien