Verfasst von: Margrit | 02.06.2015

Blaue Blume

Hier habe ich unsere blühfreudigste Terrassenpflanze des Jahres vorgestellt. Heute folgt nun die tapferste: gleich drei Blüten heute, und links ist noch eine Knospe für morgen zu sehen, und das alles bei, wie man auf dem Foto vielleicht erahnt, fast keinen Blättern.

BlaueBlume_2015

Warum aus den Blättern und eigentlich der ganzen Pflanze so ganz und gar nichts wird, ist uns allerdings ein Rätsel. Das ist uns mit dem Exemplar vom letzten Jahr auch schon passiert: bildete keine Ranken, warf nacheinander alle Blätter ab, kümmerte ne Weile vor sich hin und aus. Da ist die diesjährige immerhin schon besser. Eigentlich sollen die Trichterwinden aber besonders schnell wachsend, üppig blühend, pflegeleicht sein.  Irgendwas machen wir falsch.

Übrigens hatten wir das Thema schon mal im Blog, oder? Vor Urzeiten…


Responses

  1. Oh, das ist aber hübsch!

    Ich hatte diese Winde mal vor vielen Jahren (noch in Hamburg) bei einem Kollegen im Garten gesehen. So üppig!!! Tausend Blüten – ein wunderschönes Rankgitter als Sichtschutz an der Terrasse. So einen tollen Sichtschutz wollte ich auch einmal haben. Niemals nicht habe ich diese Pracht bei mir heranzüchten können. Meine Erfolge hielten sich immer in Grenzen. Ein paar schöne Blüten täglich bei mäßigem Blattgrün. Hm, ob denen wohl ein bisschen Nordwind fehlte? ;~)

  2. Hier hast du deine Experimente sogar mal dokumentiert!

    Und warst damit absoluter Trendsetter – inzwischen ist Garteln und Wachswettbewerbe samt Fotovergleichen ganz heiß geworden in Blogland!

    Das mit dem Nordwind hat mir ja sofort eingeleuchtet – allerdings scheint der auch in Dechsendorf zu wehen…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien