Verfasst von: Margrit | 05.12.2013

Mein Kinonovember

Den hätte ich nun fast vergessen … Wie viele tolle Filme gab es doch, die wir uns gerne angeschaut hätten, jetzt wo die Innen-Saison wieder voll angelaufen ist … Es ist mal wieder genau einer geworden:

Der Butler
Halb authentische Geschichte um einen schwarzen Bediensteten im Weißen Haus, der es von einer Plantage mit schrecklichen sklavenartigen Verhältnissen bis zum Butler unter einer Reihe von US Präsidenten gebracht hat, die da kamen und gingen. Die Geschichte dieses wahren Butlers ist für den Film dramaturgisch angereichert worden, z.B. um einen in der Befreiungsbewegung von Martin Luther King aktiven Sohn.

Sehr bildend, gut anzuschauen, aber auch kein Schade, wenn man ihn nun nicht gesehen hätte.


Responses

  1. den seh ich mir im E-Werk an im Januar
    da ist es auch preiswerter
    ich habe Blue Jasmin gesehen
    der ist total gut gespielt
    der Absturz aus der 1.Klasse ins Nirgendwo
    da wird mir immer wieder bewusst wie falsch es ist
    dem Geld soviel Wert beizumessen
    Sabine


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien