Verfasst von: Susanne | 02.10.2013

Gar nicht „Ausweglos“

Ich habe eine Nachricht, die ist es wert, dass unser Blog sie hier erfährt.

Wir ihr alle es doch wisst, dass Fotografieren Silkes Hobby ist.

Und dann Sie reicht ganz nebenbei ein Foto ein und belegt damit Platz drei.

Genug der Reimerei, also Silke hat an einem Wettbewerb der Fotowerkstatt teilgenommen. Das Thema des Wettbewerbes: „Bauten der Industrie, Wissenschaft und Technik“ .

Am Samstag fand nun die Vernissage  statt und die Besucher könnten ihre drei Favoriten auswählen. Und was soll ich sagen, mit ihrem Foto „Ausweglos“ erhielt Silke so viele Stimmen, dass sie Platz drei der immerhin 66 ausgestellten Fotos erhielt.

ausweglos

Und das find ich einfach spitzenmässig, und Silke ich freu mich so für dich und dass ich mit dabei sein konnte. Einfach toll. Herzlichen Glückwunsch 🙂  ^^

Die Fotos der Teilnehmenden können in der Galerie im Treppenhaus  noch bis 15. November besichtigt werden

 


Responses

  1. TOLL SILKE BRAVO. Toll toll! Du kommst noch groß raus – du bist schon!! Ich freu mich!

  2. Oh, vielen Dank für den netten Beitrag, liebe Susanne, und die inspirierenden Worte, liebe Traute!

    Ja, es war wirklich ein große Überraschung. Ich dachte noch, so eine verbretterte Tür ist eigentlich zu „popelig“ für diesen Anlass, und wollte sie eigentlich gar nicht einreichen. Offensichtlich hat das Publikum anders geurteilt und die mit der Detailaufnahme verbundene Aussage honoriert. Genau weiß ich es nicht, aber ich habe mich unglaublich über den dritten Platz gefreut und brauchte lange, um von dieser Palme herunterzukommen. Heute (!) hat mich der Alltag allerdings längst wieder erreicht. Muss wohl mal wieder zum Fotografieren ausrücken!? ;~)

  3. Allerallerherzlichste Glückwünsche! Doppelt toller Erfolg bei so’nem drögen Thema, finde ich. Tut gut auf der Palme, oder ^^

    Ich wäre sooo gerne dabei gewesen, aber letzten Samstag hatte ich ja
    nun gar keine Zeit. Aber ich wills mir natürlich unbedingt anschauen – vielleicht freitags nach der OW in Anwesenheit der Künstlerin?!

    Wer mehr über die Ausstellung wissen will:
    Fotowettbewerb „Bauten der Industrie, Wissenschaft und Technik“

    Und mir ist dazu spontan noch dies hier eingefallen, auch ein Foto.

    • Ja, Wahnsinn, das hatte ich gar nicht mehr so in Erinnerung. Da haben wir uns ja an demselben Turm ausgelassen. Ich kannte ihn 2012 noch gar nicht und hatte es auch leider nicht zur Gartenschau geschafft! Die Legosteinchen hatte ich auch fotografiert. Mein Foto ist aber nicht so gut geworden wie Dein Bild hier im Blog.

      Witzig finde ich, dass Du Dich bei Deinem Foto auch entschlossen hast, einen Teil des Himmels am Rand zu zeigen. Das ist echt irre!

      Übrigens ist in der Ausstellung auch ein Foto zu sehen, welches Legosteine am Erbaturm zeigt. Es ist aber eine andere Fläche auf der Rückseite des Turms.

    • P.S. Nächstes Mal machst Du auch mit!!! 😉

  4. Einfach super Silke!
    Ich bin auch ein Fan deiner Fotos.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien