Verfasst von: Margrit | 20.02.2013

War wohl nix

Hier sollte ein Foto stehen:

Morgendlicher Blick aus dem Fenster,
blauer Himmel mit kleiner weißer Wolke,
von Sonne beschienen.

Und dadrunter sollte folgender Text stehen:

Warum nur hat mich dieser Anblick heute morgen so beglückt? Eigentlich nichts Besonderes, sollte man denken, ein bisschen Sonne, ein bisschen blauer Himmel.

Ist es aber doch in diesem Winter!

Und die Frühstückszeitung lieferte prompt den Beweis:

„Trübster Winter seit 100 Jahren:
Bislang 78 Stunden Sonnenschein statt der üblichen 173,6“

Und, warum steht das alles nicht hier? Wegen Kameraakku leer. Grrr. Naja, dachte ich, macht nix, Akku laden, und machste das Foto halt am Mittag. Und was zeigt er jetzt am Mittag, der Blick aus dem Fenster? Is ja klar: düstere graue Wolken, Niesel, Schneeregen. Noch mal grrr.

 


Responses

  1. Verpasste Gelegenheiten?
    Das hatte ich in letzter Zeit auch öfter. Heute der Blick aus dem Fenster:

    Schneebedeckte Details auf Gartenobjekten – toll für die Linse! Eine Stunde später: Alles futsch bis auf ein paar jämmerliche Reste. Warum hab ich nicht gleich … ?

    Doppel-Grrr!

    [… und morgen?]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien