Verfasst von: Margrit | 15.12.2017

Firefox und die Standardsuchmaschine

Habt ihr es auch gelesen? In meinem Firefox ist Startpage als Startseite eingestellt und auch als Standardsuchmaschine. Nun meldet es:

Das sollte man natürlich machen! Dazu ins Firefox Suchfeld irgendwas eintippen, dann in der aufploppenden Dialogbox Sucheinstellungen ändern. Das führt zur Einstellungsseite, und auf der kann man seine Lieblings-Suchmaschine wieder auswählen.

Hintergrund: vor diesem Update, also vor Firefox Quantum, war als Standardsuchmaschine in Firefox Yahoo voreingestellt, noch davor, bis vor ca. drei Jahren, Google. Jetzt hat Mozilla wieder auf Google umgeschaltet. Die Firmen zahlen für diese Voreinstellunge viel Geld, sehr sehr viel (Milliarden angeblich). Denn zwar kann jede_r diese Einstellung überschreiben, wie sie oder er will, nur – wer weiß und wer tut das schon?! Außer uns OWlerinnen natürlich ;~)

Und so spülen die Browser-Voreinstellungen enorm viele Besucher_innen auf die entsprechende Seite – und deren Klicks und deren Daten sind bekanntlich Gold wert.

Verfasst von: Margrit | 14.12.2017

Da ist er wieder

Donnerstag, 14.12.2017, 8:10 Uhr, 3 Grad

Da ist er wieder, mein Donnerstagsbaum, und voll dramatisch heute. Arbeit war dann auch so: abwechselnd „Held des Tages“ und „Depp des Tages“ gewesen …

Zum Abschluss eines langen Tages nun ein Bierchen, und – so wird er noch ein bisschen länger – um 22:45 Uhr Ladies Night!

 

Verfasst von: Margrit | 13.12.2017

Auswahlbereich

Letztlich hatten wir hier einen Post Form formatieren darüber, was für ein Instrumentensammelsurium das (16er) Word um Formen / Objekte herum aufbaut, damit man sie allumfänglich bearbeiten kann.

Das wichtigste und nützlichste Werkzeug allerdings fehlte, nämlich der Auswahlbereich zum Wiederfinden, Markieren, Gruppieren, … der Objekte.

Da tu ich mich heute leicht und verweise einfach auf einen Beitrag vom vorletzten Jahr

Formen und überhaupt Objekte auswählen

mit lauter praktischen Tipps zu diesem Thema :~)

 

Verfasst von: Margrit | 12.12.2017

12von12 – 12 – 2017

Heute konnte ich nur im Dunkeln fotografieren, denn im Hellen war ich

a) auf der Autobahn und konnte nicht fotografieren
b) in der Arbeit und konnte nicht fotografieren.

Und weil ich euch nicht 12 Dunkelbilder zumuten will, gibt es nur sechs – drei vom morgendlichen Dunkel, drei vom abendlichen Dunkel.

Mehr #12von12 wie immer hier bei Caro.

Das erste Bild ist geheimnisvoll und wie ich finde adventlich: ein Origami Kranich, den AnneA selber gefaltet und mir am Vorabend geschenkt hat. Ich habe mich sehr gefreut.

Zum Frühstück heute ganz besonderes OW Müsli. Auch ein Geschenk. Danke, lecker!

Blick zurück beim Aufbruch.

Von der Arbeit immerhin ein Bildschirmbildchen.

Heimfahrt – so sah es in der Oberpfalz aus beim Losfahren.

Heimfahrt – so sah es in Franken aus beim Ankommen.

Dazwischen gab es einen verblüffenden Anblick beim Edeka. Heute abend „Irish-Steak_Menü“, konnte ich den Speisekarten entnehmen auf den Tischen, die im Eingangsbereich aufgebaut waren.

 

Verfasst von: Margrit | 11.12.2017

Nützliches aus der OW

Office Werkstatt hat konkrete Nutzanwendungen – hier der Beweis:

 

VIELEN VIELEN DANK !

Besonders an Ute. „AUF DIE Plätzchen – FERTIG – LOS“ haben wir uns in der Tat gestürzt –> weg sind sie. So lecker! Der Lebkuchen harrt noch der Dinge. Und die Superdupertütenverschlüsse hebe ich noch eine Weile auf ;~)

Und an Sabine für Kürbis-Apfel-Marmelade, auch schon angebrochen und hochgeschätzt. Von den berühmten Sabinischen Etiketten durfte leider keines auf dem Glas landen, dabei sind sie doch so vielfältig vorhanden ;~)

P. S. Wintermüsli ist noch da, kommt morgen dran, aber Marzipan natürlich so gut wie keines mehr. Ich liiiebe Marzipan! Bei diesen Gaben weiß ich leider nicht, von wem sie stammen; würdet ihr euch hier outen, das wäre nett.

 

 

Verfasst von: Margrit | 10.12.2017

Sehet der zweite Advent

Der erste Advent war dieses Jahr blau, der zweite wird es auch. Ich greife damit außerdem einen Erfolgsbeitrags dieses Blogs auf, der mir verblüffenderweise mal die meisten Zugriffe aller Zeiten beschert hat: den 3. hier 2. Advent für Frauen. Oder, da Technik, für Männer?

Man weiß es nicht; frau wünscht euch einen schönen Sonntag.

Und die Spülmaschine ist dieses Jahr neu, da ist es nur gerecht, dass sie den Adventskranz spielen darf.

 

Verfasst von: Margrit | 09.12.2017

Manhattan

Es hat ja alles nix genutzt.

Jetzt gibt es nur noch zwei brauchbare Kinos in Erlangen: das Lamm und natürlich (nicht wahr, Sabine?) das E-Werk Kino.

In ersterem waren wir heute Nachmittag im neuverfilmten Mord im Orient-Express. Beeindruckende PromischauspielerInnen-Riege, grandiose orientalische Städteansichten und Landschaftsbilder von Dampflok im Schneegebirge, aber sonst, na ja. Ein total überdrehter Hercule Poirot, eine eher uninspirierte Regie. Finde ich. Aber die Meinungen gingen auseinander.

Verfasst von: Margrit | 08.12.2017

Gehört das so ?!

Was macht die Spülmaschine ?! Reicht es nicht, dass das Auto kaputt ist ?!

Gehört das so?! erwähnte ich vielleicht schon einmal, ist eines meiner Lieblingsbilderbücher. Elvis ist tot (aber nicht DER Elvis) und dieses Mädchen ist darob sehr sauer. Oder traurig, das spürt sie nur nicht.

Verfasst von: Margrit | 07.12.2017

Immer dasselbe – Donnerstagsbaum grau

Donnerstag, 07.12.2017, 8:15 Uhr, 0 Grad

Verfasst von: Margrit | 06.12.2017

Sommer

Sommer – ist in Westaustralien.
Eine Bekannte ist dort und grüßt mit dieser schönen Blüte.

Hier im Blog wird sie,
weil Dezember ist,
dezent beschneit.
Hübsch sieht das aus.

Older Posts »

Kategorien